Wissenswertes:

Filme nutzen sich im Laufe der Zeit ab. Auf der Oberflaeche entstehen Kratzer, die Perforation verschleisst. Aufgrund des Alters wird das Material sproede es kann auch reissen.

 

 

Filme auf DVD

8 mm Filme und deren Rettung um die Erinnerung aufleben zu lassen
8 mm Filme sind sogenannte Schmalbildfilme und geeignet für Kinofilme sowie auch für die Fotografie. Der 8 mm Film wird auch Regular 8 Film genannt. Ein 8 mm Film kann aber auch ein Doppel8 sein. Dieser wird bei Inbetriebnahme erst auf einer Hälfte belichtet und beim zurückspulen dann die zweite. Ist der Film entwickelt wird er in zwei 8mm breite Filmstreifen geschnitten. Somit wird dann der Doppel 8 Film auch zu einem 8 mm Film.
In diesem Bereich gibt es auch noch den Super 8. Dieser ist aber nicht kompatibel mit dem Doppel 8. Der Normal 8 besitzt breitere Perforationslöcher. Diese liegen enger beieinander sowie auf Höhe der Bildlinie. Mit der Bildlinie ist die Abgrenzung von einem Bild zum nächsten gemeint. Der Normal hat außerdem ein kleineres Bildfeld als der Super-8-Film. Im Gegensatz zum Super-8-Film weist der Doppel-8-Film einen besseren Bildstand auf. Dies ist zurück zu führen auf die Transportlöcher. Zunächst einmal sind diese größer und beim Doppel-8-Film sind sie auf beiden Seiten des Filmes angebracht.

Digital 8

Linse
Filmrolle
Filme
DVD
Projektor